Aktuelles – Branchennews

Frühling für die Füße: Da lacht die Sonne – und die Gesundheit

Frühling für die Füße: Da lacht die Sonne – und die Gesundheit

Die Temperaturen werden freundlicher, die Sonne steigt höher, die Lust wächst, sich wieder aktiv im Freien zu bewegen. Und mit dem Frühling beginnt auch für unsere Füße wieder eine Zeit der Befreiung: raus aus dicken Schuhen und Strümpfen, hinein in leichteres Schuhwerk. Auch gesundes Barfußlaufen ist jetzt bald wieder häufiger möglich – beste Zeit also, die im Winter besonders strapazierten Füße fit für den Frühling zu machen.

Gesundheit und Wohlbefinden für schöne Frühlingsfüße – unsere Tipps

  • Gönnen Sie wintergeplagten Füßen und nach anstrengenden Tagen ein entspannendes, ca. 37 Grad warmes Fußbad. Danach ist die Haut schön weich, um mit einem Pflegeprogramm zu starten. Baden Sie die Füße zur Vorbereitung der Pflege aber nicht länger als 5 Minuten, um die Haut nicht zu sehr aufzuweichen und für Verletzungen anfälliger zu machen.
  • Bei kleinen Verletzungen oder Entzündungen an den Füßen können Sie dem Fußbad je nach Größe der Wanne bis zu 10 Tropfen reines Teebaumöl zufügen, das desinfiziert. Im Anschluss gut abtrocknen, um das Risiko für Fußpilzinfektionen zu verringern.
  • Gönnen Sie Ihren Füßen eine professionelle medizinische Fußpflege bzw. podologische Behandlung besonders dann, wenn Ihre Füße bereits geschädigt sind, Ihnen Veränderungen auffallen oder Sie an Diabetes mellitus erkrankt sind.
  • Gehen so oft wie möglich barfuß – Sie trainieren damit die Füße und verbessern das Koordinationsvermögen und den Gleichgewichtssinn.
  • Setzen Sie beim Kauf neuer Schuhe auf Qualität und Passform: Die Schuhe sollten nicht nur in der Länge, sondern auch in der Breite optimal passen, damit sie keine Druckstellen verursachen, aber dennoch den Füßen Halt und Stabilität geben. Komfortschuhe bieten eine große Auswahl an Längen und Weiten und sind in vielen aktuellen Formen und Farben im Fachhandel erhältlich.
  • Bei bestehende Fußbeschwerden und -fehlstellungen, die auch durch falsches Schuhwerk entstehen können, bieten Komfortschuhe und/oder maßgefertigte orthopädische Einlagen Linderung, geben dem Fuß Halt und Unterstützung und können einer Verschlimmerung vorbeugen. Sie fördern auch den Aufbau der Muskulatur und sind so auch bei Rückenschmerzen sinnvoll.

Starten Sie gesund und fit in den Frühling: Wir unterstützen Sie dabei in allen Fragen rund um das Wohlbefinden Ihre Füße und komfortables Gehen!